14. AOTrauma Seminar
Göttingen, Germany
29 Sep 2017
Download vCalendar file
Quick access
Description

Willkommen in Göttingen

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir laden Sie herzlich wieder zum traditionellen Göttinger AOTrauma-Seminar ein. Thema dieses Seminars sind Frakturen, Verletzungen und Degeneration an Becken und Hüfte. Schwerpunktmässig sollen dabei tägliche Probleme aus der Praxis rund um Becken und Hüfte behandelt werden.

Wie gehen wir mit der nicht optimalen Osteosynthese nach pertrochantärer Fraktur um? Sollen wir revidieren oder abwarten.

Was tun beim Frühinfekt nach Osteosynthese am Schenkelhals? Implantat belassen oder wechseln?

Wir wissen heute viel mehr über Präarthrosen an der Hüfte als früher. Wenn wir solche Veränderungen in der Frühbesprechung sehen, wem sollten wir eine spezielle Therapie empfehlen und worauf müssen wir achten?

Immer mehr ältere Patienten erleiden eine Beckenfraktur und auch die Versorgung dieser Verletzungen wird weiterhin kontrovers diskutiert.

Die Hüftendoprothetik auch nach Schenkelhalsfraktur ist eine der erfolgreichsten Operationen am Bewegungsapparat. Dennoch klagen Patienten auch bei radiologisch idealer Prothese manchmal über Beschwerden. Was kann hier die Ursache sein?

Um diese Fragen rund um Becken und Hüfte zu beantworten, haben wir namenhafte Referenten gewinnen können. Im letzten Teil unseres Seminars möchten wir Fallbeispiele mit besprechen.

Für die Falldiskussion möchten wir die Teilnehmer auffordern, eigene Fälle zu präsentieren und gemeinsam mit uns zu diskutieren. Diese sollten bitte bis zum 15. September 2017 angemeldet werden. 3 Fälle werden nach Kurzbeschreibung ausgesucht. Bitte reichen Sie Ihren Fall mit Titel und einer kurzen Beschreibung ein (jessica.hertmann@med.uni-goettingen.de). Die interessanteste Falldemonstration nach ARS-Abstimmung werden wir mit dem AOTrauma-Buch „Fractures of the Pelvis and Acetabulum“ (Buch wird von der Universitätsmedizin Göttingen gestiftet) belohnen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und wünschen Ihnen eine gute Anreise in die Universitätsstadt Göttingen im Zentrum Deutschlands.

Mit freundlichen Grüßen

Prof.  Dr. med. Wolfgang Lehmann

Wissenschaftlicher Leiter

Contributors
Wolfgang Lehmann  (Chairperson)
View all
Details
ID GOETTINGEN1709
Type AOTrauma
Level Subspecialty
Region Europe
Language(s) German
Scope National
Academic status Non peer reviewed
Registration
Closing date29 Sep 2017
Statusopen
Places80
Available places20
Online registrationClick here to register
Cancellation policy50% until 30 days before the event. No refund thereafter
Pricing
Euro 100.00 EUR
Payment options and information
*** Ab sofort ist die Zahlung der Kursgebühr ausschließlich per Kreditkarte (VISA, MasterCard) möglich! ***

Bei gewünschter Rechnungsstellung wird eine Bearbeitungsgebühr von 10 % zusätzlich zu der Kursgebühr erhoben.
Hierzu benötigen wir per Email die offizielle Rechnungsadresse der zahlenden Person oder Einrichtung
sowie eine entsprechende E-Mail-Adresse an die die Rechnung gesendet werden soll – vielen Dank!

Hotel

Hotels finden Sie unter:

www.goettingen-tourismus.de

Zimmerreservierung@goettingen.de

Telefon: 0551 49980-0

Contact(s)
Ms Marina Schindler
AO Kurssekretariat
Im Kirchenhürstle 4-6
79224 Umkirch
Germany
Phone0049 (07665)503422
Fax0049 (07665)503420
Emailschindler.marina@ao-courses.com
Venue

Veranstaltungsort

Sartorius College Göttingen
Otto-Brenner-Str. 20
37079 Göttingen

Telefon: +49 551 308 2101