24. Mainz-Wiesbadener Unfallchirugisch-Orthopädisches AOTrauma-Seminar
Mainz, Germany
07 Jun 2019
Download vCalendar file
Quick access
Description

Die winkelstabile Plattenosteosynthese:
eine kritische Standortbestimmung

Willkommen in Mainz

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

vor nunmehr zwei Jahrzehnten begann mit Einführung der
winkelstabilen Implantate ein neuer Abschnitt der Frakturversorgung.
Die Vorteile dieser Implantate sind inzwischen
bekannt und erprobt – u. a. eine erhöhte Ausrissfestigkeit, die
Schonung der periostalen Durchblutung und die Möglichkeit
eines minimalinvasiven Einbringens zur Weichteilschonung.
Im Sinne eines überbrückenden Kraftträgers fungiert die
Osteosynthese als Fixateur interne und erlaubt interfragmentäre
Bewegungen, welche die Kallusbildung anregen. Vor allem bei
metaphysären Frakturen ist die Vielzahl an anatomisch vorgeformten
Plattensystemen im klinischen Alltag nicht mehr wegzudenken.

Da erfahrungsgemäß kein neues Verfahren allumfassend und
ohne Kritikpunkte anwendbar ist, lohnt sich eine dezidierte
Analyse der Vor-, aber auch Nachteile winkelstabiler Systeme
unter Berücksichtigung der anatomischen Regionen und individuellen
Indikationen. Die oftmals gelebte Praxis, dass jede
Fraktur heutzutage mit einer winkelstabilen Platte versorgt wird,
soll kritisch hinterfragt werden. Anhand von interessanten
Fällen und protrahierten Verläufen möchten wir mit Ihnen
diskutieren, ob die Prinzipien der winkelstabilen Osteosynthese
korrekt genutzt wurden und inwieweit man Komplikationen
vermeiden kann.

Wir hoffen, Sie möglichst zahlreich begrüßen zu können
und freuen uns schon jetzt auf spannende Vorträge und eine
lebhafte Diskussion mit den Teilnehmern.
Ihre

Prof. Dr. med. Dr. h.c. Pol M. Rommens
Wissenschaftlicher Leiter

Prof. Dr. med. Sebastian Wutzler
Wissenschaftlicher Leiter


Contributors
Pol Rommens  (Chairperson)
Sebastian Wutzler  (Chairperson)
View all
View conflicts of interest
Details
ID AOTRAUMA10009842
Type AOTrauma
Level Advanced
Region Europe and Southern Africa
Language(s) German
Scope Regional
Academic status Non peer reviewed
Registration
Closing date07 Jun 2019
Statusclosed
Places50
Available places7
Cancellation policy50% until 30 days before the event. No refund thereafter
Pricing
Euro 110.00 EUR
Available discounts Amount %
Member discount -11.00 EUR 10%
Click here to become a member
Payment options and information
Seminargebühr
110,- € inkl. MwSt. ohne AO Mitgliedschaft
99,- € inkl. MwSt. für AO Mitglieder

Die Zahlung sollte per Kreditkarte erfolgen (3D Secure erforderlich).
Kreditkartengebühren können je nach Kreditinstitut variieren
(Kurskonto in der Schweiz).

Wenn Sie nicht mit Kreditkarte zahlen möchten, erhalten Sie eine Rechnung mit Ihrer Registrierungsbestätigung. Den Rechnungsbetrag inkl. Bearbeitungsgebühr überweisen Sie bitte auf das angegebene Konto. Ferner haben Sie die Möglichkeit, sich nachträglich noch einmal einzuloggen und per Kreditkarte zu zahlen.

Bei Zahlung per Rechnung fällt eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 30,- € an.
Included services
Course bag
Coffee breaks
Contact(s)
Ms Marina Schindler
AO Kurssekretariat
Im Kirchenhürstle 4-6

79224 Umkirch
Germany
Phone+497665503422
Fax+497665503420
Emailmarina.schindler@aocourses.org
Venue
Veranstaltungsort

Novotel Mainz
Augustusstr. 6
55131 Mainz

Telefon: +49 6131 9540
Commercial partners
DePuy Synthes